Startseite

Kontakt

Service

Pflegegradrechner

Stationäre Pflege

Pflegekosten

Pflegegrade

Downloads

60-Sekunden Bewerbung

Über Uns

News

Karriere

Unsere
Leistungen

Wir als
Arbeitgeber

60-Sekunden Bewerbung

Stellenangebote

Kostenlose
Beratung

Presse

Partner

Ambulante Pflege

Standort Hammersbach

Standort Büdingen

Standort Hanau

Tagespflege

Standort Ronneburg

Standort Gründau

Standort Hanau

Intensivpflege

Betreuung

Beratungseinsatz
bei Pflegegrad

Hausnotruf

Menü

Zurück zur Übersicht

Pflegedienst Kremer erhält Deutschlandweiten Innovationspreis Pflege

Pflegedienst Kremer erhaelt Deutschlandweiten Innovationspreis PflegeFoto: Florian Arp

Auch im Jahr 2021 wurde Deutschlandweit wieder die innovativste Idee aus der ambulanten Pflegebranche durch den bekannten Vincentz Verlag gesucht. Unter sehr vielen Bewerbern kristallisierte sich aber ganz schnell die beste Lösung heraus. Der Pflegedienst Kremer aus Hammersbach, welcher seit über 30 Jahren im Main-Kinzig-Kreis tätig ist, hat es sich zur Aufgabe gemacht die Dienstleistung am Kunden zu Perfektionieren und so Qualität neu zu definieren.

Die Jury des Vincentz Verlags, welche aus langjährigen Pflegeexperten aus der Branche der ambulanten Pflege besteht, hat es sich in Dortmund nicht leicht gemacht den Gewinner herauszusuchen. Alles in allem war die Begeisterung, welche Sicherheit Kunden und Mitarbeiter dadurch im Unternehmen bekommen, ausschlaggebend für die Entscheidung das Pflegeunternehmen Kremer und seine „Kremer-Systeme“ auszuzeichnen.

„Wir möchten die Branche revolutionieren und allen Menschen modernste Pflege auf erstklassigem Niveau ermöglichen“, das ist das Motto des Unternehmens und ein Teil davon sind die sogenannten „Kremer Systeme“. Diese sind eine Bündelung perfektionierter Abläufe rund um das Thema Pflege. Sie dienen den Mitarbeitern als Sicherheit in der Handlung ihrer alltäglichen Arbeit, damit jeder Mitarbeiter immer weiß was zu tun ist. Ebenso dienen sie den Kunden als Qualitätssicherung, durch die jeder Kunde erstklassige Leistung erwarten kann. Es ist die Perfektion des Banalen und die Erstklassigkeit am Kunden die uns ausmacht.

Neben einer Urkunde und einer Trophäe, gab es noch ein Preisgeld in Höhe von 3000€. Dieses wird das Pflegeunternehmen an eine Stiftung oder einen Verein spenden, um damit etwas Gutes zu tun. Wohin die Spende genau geht, entscheiden die Mitarbeiter anhand einer Umfrage.

Da der Bundesweite Innovationspreis Pflege noch nie an ein Pflegeunternehmen im Main-Kinzig-Kreises ging, ist das Unternehmen besonders stolzer darauf, diesen zum ersten Mal in dieser Region erhalten zu haben. Den Preis nahmen Patrick Kremer, Cornelia Kremer-Bock und Martin Kremer unter Standing Ovation aller Teilnehmer, die ebenso Pflegedienstbetreiber sind, entgegen.

24 Stunden Tag und Nacht für Sie erreichbar