Schnellmenü
Play Button

Jetzt Kremer werden! Dein Karrierestart beim Top-Arbeitgeber

Wir haben es uns zur Mission gemacht, den Pflegeberuf zu revolutionieren sowie der beste Arbeitgeber in der Pflegebranche zu sein und zu bleiben.

Für weitere Informationen Nach unten scrollen Für weitere Informationen Nach unten scrollen

TOP-Gehalt

Urlaubs- &
Weihnachtsgeld

35 Tage Urlaub

Wir revolutionieren
die Branche

„Wir sind stolz darauf, dass wir als Betrieb der vorbildlichen Familienfreundlichkeit ausgezeichnet wurden und werden auch zukünftig alles daran setzen, unsere Mitarbeiter stets glücklich zu machen und Ihnen die Wertschätzung zukommen zu lassen, die Ihnen gebührt.“

– Patrick Kremer

0

Jahre Erfahrung

0

stolze Mitarbeiter

0

zufriedene Kunden

0

Stunden-Service

Jetzt Kremer
werden!

Hier stehst DU im Mittelpunkt! Du bist der wahre Held des Alltags, der das Leben anderer mit Fachwissen, Empathie und Einfühlungsvermögen bereichert. Lass uns gemeinsam eine bessere Zukunft in der Pflege gestalten und der Branche mehr Wachstum sowie Anerkennung schenken.

Echte Stories, echte Emotionen

Inspirierende Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiter und Einblicke in den
Arbeitsalltag in unserem Unternehmen.

Vanessa

Ich bin 23 Jahre jung und seit 5 Jahren in der Pflege tätig, habe meine 3 jährige Ausbildung als examinierte Altenpflegerin in einem Altenheim absolviert.
Mehr anzeigen

Vanessa

Ich bin 23 Jahre jung und seit 5 Jahren in der Pflege tätig, habe meine 3 jährige Ausbildung als examinierte Altenpflegerin in einem Altenheim absolviert. Anschließend schaute ich mich in einer Rehaklinik und einem Ambulanten Pflegedienst um. Nach kurzer Zeit entschloss ich mich, durch eine Freundin, die ebenfalls bei dem Pflegedienst Kremer arbeitet, mich auch zu bewerben. Nach dem Probearbeiten war klar, hier werde ich glücklich. Ich arbeite in der Tagespflege Kremer ,,Haus Jossgrund“. Endlich kann ich den Menschen die Zeit geben, die sie verdienen und brauchen. Es wird respektvoll und im Team miteinander gearbeitet. Es wird offen gesprochen und Herausforderungen gemeinsam gelöst. Man hat das Gefühl, endlich von seinem Arbeitgeber und dem gesamten Team geschätzt, gebraucht und verstanden zu werden. Pflegedienst Kremer verdeutlicht, wie es im Gesundheitswesen laufen kann und sollte. Wenn man sich morgens nach dem Aufstehen darüber freut, auf die Arbeit zu gehen, weiß man, dass man dort richtig ist.

Katrin

2014 suchte ich einen neuen Job, da ich im Alten durch alleinerziehende Mama von drei Kindern nicht mehr arbeiten konnte. Durch eine Bekannte kam ich zur Firma Kremer.
Mehr anzeigen

Katrin

2014 suchte ich einen neuen Job, da ich im Alten durch alleinerziehende Mama von drei Kindern nicht mehr arbeiten konnte. Durch eine Bekannte kam ich zur Firma Kremer. Arbeitszeiten und Kinder passten von Anfang an zusammen, es ist der perfekte Beruf für mich. Ich mag den Umgang mit Menschen, besonders älteren Kunden sehr. Sie freuen sich sehr, dass ich ihnen eine Unterstützung im Alltag und Haushalt bin. Manchmal steht hier gar nicht die Arbeit im Vordergrund, sondern einfach das gemeinsame Reden, ein gemeinsamer Kaffee oder auch ein Spaziergang. Das gemeinsame Einkaufen mit den Kunden macht auch immer große Freude. Manchmal wählen wir sogar gemeinsam Rezepte aus und kochen oder backen diese dann nach.

June

Seitdem ich vor drei Monaten zu Kremer gewechselt habe, erlebe ich eine unglaublich positive berufliche Veränderung.
Mehr anzeigen

June

Seitdem ich vor drei Monaten zu Kremer gewechselt habe, erlebe ich eine unglaublich positive berufliche Veränderung. Was mir besonders gut gefällt, ist die aufrichtige Wertschätzung, die mein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern entgegenbringt. Die offene Kommunikation und die Verbindlichkeit, die hier im Unternehmen gepflegt werden, schaffen eine Atmosphäre der Zuverlässigkeit und des Vertrauens. In meinen vielen Jahren in der Personalabteilung habe ich meine Arbeit immer geliebt, vor allem wegen der faszinierenden Vielfalt in diesem Bereich. Was Kremer besonders auszeichnet, ist die Tatsache, dass man in Entscheidungen einbezogen wird und eine erhebliche Gestaltungsfreiheit für den eigenen Bereich hat. Hier kann man kontinuierlich Ideen einbringen und sieht, wie sie schnell umgesetzt werden. Entscheidungen werden nicht auf die lange Bank geschoben, sondern zügig getroffen. Das Beste daran ist die lockere und freundliche Arbeitsatmosphäre. Hier wird großer Wert darauf gelegt, dass die Mitarbeiter sich wohl fühlen und in einem angenehmen Umfeld produktiv arbeiten können.

Ramona

Ich bin 29 Jahre alt und Mama von einem 2-jährigen Bub. Nach meiner Elternzeit suchte ich eine neue berufliche Herausforderung.
Mehr anzeigen

Ramona

Ich bin 29 Jahre alt und Mama von einem 2-jährigen Bub. Nach meiner Elternzeit suchte ich eine neue berufliche Herausforderung. Da ich vorher 11 Jahre lang immer mit Menschen zu tun hatte, suchte ich auch wieder etwas, wo ich täglich mit Menschen zu tun habe. Über Facebook hab ich mich mit der 60-Sekunden Bewerbung beworben und 30 Minuten später hatte ich schon der Anruf von der Verwaltungskraft. Direkt bei dem Bewerbungsgespräch fühlte ich mich schon total Willkommen im Unternehmen. Ich bin glücklich diesen Weg gegangen zu sein, mein Job als Alltagshelferin ist abwechslungsreich und einfach toll, ob bei der Hilfe im Haushalt, beim Einkaufen, einem Spaziergang, einem Kaffee oder auch mal einer Fahrt zum Optiker, um eine neue Brille auszusuchen. Es macht mich glücklich, wenn ich den Kunden eine Freude bereiten kann. Oft ist man auch einfach mal ein Kummerkasten und das ist schön und zeigt Vertrauen. Im Oktober 2023 bin ich ein Jahr im Unternehmen und es war die BESTE Entscheidung die ich je treffen konnte. Ich wünsche jedem Mensch genauso einen tollen Arbeitgeber, der so viel für seine Mitarbeiter macht und vor allem so unglaublich familienfreundlich ist. DANKE, dass ich Teil des Teams sein darf.

Fabrice

Ich bin seit fast 5 Jahren bei Kremer tätig, angefangen habe ich in der Intensivpflege, dort war ich dann schnell Teamleitung.
Mehr anzeigen

Fabrice

Ich bin seit fast 5 Jahren bei Kremer tätig, angefangen habe ich in der Intensivpflege, dort war ich dann schnell Teamleitung. Ich wollte mir jedoch auch noch andere Bereiche im Unternehmen ansehen und mir wurde ohne Probleme die Möglichkeit gegeben, in die Ambulante Pflege zu wechseln. Nach knapp einem Jahr Tour fahren wollte ich mehr und habe die Chance auch erhalten. Seitdem bin ich Pflegedienstleitung im Ambulanten Bereich. Mein Arbeitgeber hat mich ohne zu hinterfragen in jeder meiner Richtungen unterstützt und gefördert. Hier zu arbeiten war die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können. Die Kunden und das Team stehen hier an erster Stelle und es macht mich stolz, ein Teil davon zu sein.

Eva

Besonders schätze ich an der ambulanten Intensivpflege, dass eine individuelle Pflege möglich ist, kein Zeitdruck herrscht und alles was man in der Schule gelernt hat z. B. über das Durchbewegen von Gelenken auch angewendet werden kann.
Mehr anzeigen

Eva

Besonders schätze ich an der ambulanten Intensivpflege, dass eine individuelle Pflege möglich ist, kein Zeitdruck herrscht und alles was man in der Schule gelernt hat z. B. über das Durchbewegen von Gelenken auch angewendet werden kann. Ich fühle mich wohl am Arbeitsplatz, weil meine Arbeit ein bunter Strauß von Aufgaben ist. Ich bin während der Schicht alleine für alles verantwortlich, was den Patienten oder die Patientin betrifft. Von der Grundpflege über die Behandlungspflege, Versorgung mit Essen und Trinken, Medikation und auch Betreuung bzw. Beschäftigungsangebote geben. Kommunikation mit Angehörigen, Ärztinnen und Therapeutinnen gehört ebenso zu meinen Aufgaben. Auch wenn 12h Dienste lang sind, ist dennoch genug Abwechslung gegeben, so dass mir nicht langweilig wird.

Carmen

Da ich aus gesundheitlichen Gründen nach fast 40 Jahren meinen Beruf nicht mehr ausüben konnte und ich es liebe, mit Menschen zu arbeiten habe ich eine Umschulung zur Betreuungskraft gemacht.
Mehr anzeigen

Carmen

Da ich aus gesundheitlichen Gründen nach fast 40 Jahren meinen Beruf nicht mehr ausüben konnte und ich es liebe, mit Menschen zu arbeiten habe ich eine Umschulung zur Betreuungskraft gemacht. Durch mein Orientierungspraktikum bin ich zu Kremer gekommen. Jetzt arbeite ich in der Tagespflege Kremer und was soll ich sagen: Das Beste, was mir passieren konnte! Wir haben tolle Gäste, die sich freuen, täglich bei uns zu sein. Es wird Gymnastik gemacht, gebastelt, gesungen gerätselt und viele schöne Dinge mehr. Aus dem Team ist Familie geworden. Es wird viel gelacht und man hilft sich immer, wo man nur kann. Es ist egal ob Geschäftsführung, PDLs oder Kollegen man hat immer ein offenes Ohr. Ich schätze total die Loyalität, den Respekt und die Wertschätzung untereinander. Schön, zur Familie zu gehören... Ich lieb's 😊

Jennifer

Ich bin seit über 20 Jahren als Krankenschwester tätig, habe in verschiedenen Fachrichtungen gearbeitet, weshalb ich eine ordentliche Berufserfahrung mitbringe.
Mehr anzeigen

Jennifer

Ich bin seit über 20 Jahren als Krankenschwester tätig, habe in verschiedenen Fachrichtungen gearbeitet, weshalb ich eine ordentliche Berufserfahrung mitbringe. 2016 habe ich mich bewusst für die außerklinische Intensivpflege entschieden, um fachlich korrekt, ganzheitlich und individuell pflegen zu können. Zudem war meine Work- Life- Balance als 100%- Kraft in der Klinik nicht mehr gegeben. Zu Kremer kam ich relativ ungeplant, da mein vorheriger Arbeitgeber das Unternehmen verkaufte. Nun ich war zuerst etwas betrübt, da es so plötzlich kam und ich großen Wert auf "familiäre Atmosphäre" lege, dachte mir dann aber "No risk- no fun!" Nach 1,5 Jahren hier bei uns kann ich euch sagen, dass ich derzeit bei keinem anderen Arbeitgeber arbeiten möchte. Natürlich gibt es auch immer mal wieder Ausfälle, sowie leichte und schwierige Aufgaben, die bringt JEDER Job mit sich, die Frage ist doch, wie damit umgegangen wird! Ich habe immer einen Ansprechpartner (App), man kann offen und ehrlich kommunizieren und konstruktive Kritik/Fehler werden einem nicht übelgenommen. Für Verbesserungsvorschläge hat jeder ein Ohr. Der Spaß kommt hier auch nicht zu kurz! Wir sind alle per Du und die Wertschätzung kommt nicht zu kurz, habe es noch nie erlebt, dass man durch krankheitsbedingten Ausfall eine Genesungskarte bekommt. Am meisten schätze ich in der 1:1, dass ich intensiv Zeit habe, den Mensch ganzheitlich, individuell und in seiner eigenen Umgebung zu pflegen! Ich habe mit fachlich kompetenten Kollegen zu tun und kann als Teamleitung viel bewegen. Arbeit ist für mich wie eine Beziehung - man geht durch dick und dünn und schweißt im Laufe der Zeit zusammen, wenn alle Parteien daran arbeiten und bei Kremer kann ich dies bis heute behaupten!
Pflegedienst Mitarbeiterin 9

Julia

Zu Kremer zu wechseln, war eine meiner besten Entscheidungen im Leben. Zuvor arbeitete ich mehrere Jahre in einem großen Industriekonzern.
Mehr anzeigen
Pflegedienst Mitarbeiterin 9

Julia

Zu Kremer zu wechseln, war eine meiner besten Entscheidungen im Leben.Zuvor arbeitete ich mehrere Jahre in einem großen Industriekonzern. Die Arbeitsbedingungen waren gut, doch meine Aufgaben waren einseitig und ich fühlte ich mich häufig wie eine „Nummer“. Ich entschloss mich, in den sozialen Bereich zu wechseln und traf auf einen Arbeitgeber, bei dem Wertschätzung großgeschrieben wird. Das Team nahm mich schnell sehr herzlich auf und ich ging plötzlich wieder gerne auf die Arbeit. Dies wirkte sich natürlich auch positiv auf mein Privatleben aus. Schnell wurde mir die Möglichkeit gegeben, mich beruflich weiterzuentwickeln und eine Führungsposition anzunehmen.Ich bin froh, einen Arbeitgeber gefunden zu haben, der großen Wert auf die Meinung jedes Einzelnen legt, da JEDE Stimme gehört wird. Vor Allem aber bin ich froh, ein Team um mich herum zu wissen, in dem alle füreinander da sind und sich gegenseitig unterstützen, wenn Hilfe benötigt wird. Die Entscheidung, damals bei meinem alten Arbeitgeber gekündigt zu haben, habe ich bis heute keinen Tag bereut.

Lara

Ich bin seit 13 Jahren im Gesundheitswesen tätig und studiere Pflegemanagement. Ich war Schüler und später Fachkraft in einem Seniorenheim, Teamlei...
Mehr anzeigen

Lara

Ich bin seit 13 Jahren im Gesundheitswesen tätig und studiere Pflegemanagement. Ich war Schüler und später Fachkraft in einem Seniorenheim, Teamleitung in einem außerklinischen Intensivpflegedienst und stellvertretende Pflegedienstleitung in einem ambulanten Pflegedienst. Und bis jetzt habe ich nur gesehen, wie es nicht laufen sollte. Pflegedienst Kremer hat mir gezeigt, dass es im Gesundheitswesen auch anders laufen kann. Ich bin endlich in dem Unternehmen angekommen, in dem gelebt wird, was ich in 3 Jahren Studium gelernt habe.Die hohe Fach- und Sozialkompetenz der Führungs- und Verwaltungsebene vermittelt durchgehend ein Gefühl von Sicherheit, Motivation und Einsatzbereitschaft. Eure Arbeit verdeutlicht, wie es im Gesundheitswesen laufen soll. Danke!

Peggy

Eine Anzeige bei Facebook hat mich auf den Pflegedienst Kremer aufmerksam gemacht. Kurzbewerbung ausgefüllt und nach 3 Minuten kam der Rückruf.
Mehr anzeigen

Peggy

Eine Anzeige bei Facebook hat mich auf den Pflegedienst Kremer aufmerksam gemacht. Kurzbewerbung ausgefüllt und nach 3 Minuten kam der Rückruf. Ein Team in der Nähe war schnell gefunden, das Bewerbungsgespräch sehr nett! Seit Juni darf ich nun Teil des Pflegedienstes sein und bin in der außerklinischen Intensivpflege tätig. Hier habe ich Zeit für meinen Patienten, darf wieder pflegen, wie es sein soll. Ich habe, nachdem ich jahrelang gesagt habe "nie wieder Pflege", wieder zurückgefunden. Also lohnt es sich in vielerlei Hinsicht. Auch das Bonussystem trägt zur Motivation bei. Ich möchte auch mal erwähnen, dass mir auch schon geholfen wurde, weil ich zwischenzeitlich mal länger krank war. Es ist nicht selbstverständlich, dass man Worte der Aufmunterung hört und ein "Lass dir Zeit". Vielen Dank! Ich fühle mich sehr wohl hier und würde jedem empfehlen, es hier einmal zu versuchen. In den Teams herrscht ein freundliches Miteinander. Familiär und oft freundschaftlich in den Versorgungen.

Heinz

Meine erster Kontakt mit Kremer. Ich habe mich Anfang März 2022 telefonisch und per E-Mail bei Kremer als Fahrer beworben.
Mehr anzeigen

Heinz

Mein erster Kontakt mit Kremer. Ich habe mich Anfang März 2022 telefonisch und per E-Mail bei Kremer als Fahrer beworben. An meinem Geburtstag am 15.05. habe ich in der Pizzeria Da Marius, die sich in der Nachbarschaft unserer Tagespflege Kremer "Haus Jossgrund" befindet, Pizza geholt. Vor der Tagespflege habe ich zwei Personen gesehen (Sonja und Christoph). Jetzt habe ich meine Gelegenheit genutzt und sie angesprochen, ob diese etwas mit Kremer zu tun hätten und ihnen erklärt, dass ich mich schon im März beworben habe. Nach unserem Gespräch wusste ich, dass der Fehler bei mir lag. Ich habe die E-Mail-Adresse falsch geschrieben. Ich habe am selben Tag meine Unterlagen noch einmal verschickt und auch am selben Tag meinen Arbeitsvertrag in den Händen gehalten. Am folgenden Tag (Eröffnungstag) konnte ich mich schon als Fahrer im Kremer Team sehen, was ich bis heute nicht bereut habe.

Andrea

Sehr guter Arbeitgeber. Zu meiner Person seit 2018 bin ich im Unternehmen beschäftigt und habe es bis heute nicht bereut. Ich arbeite als Teamleitung in einem super Team.
Mehr anzeigen

Andrea

Sehr guter Arbeitgeber. Zu meiner Person, seit 2018 bin ich im Unternehmen beschäftigt und habe es bis heute nicht bereut. Ich arbeite als Teamleitung in einem super Team. Der Kunde und auch die Angehörigen sind sehr nett, wir sind wie eine Familie nach den Jahren zusammen gewachsen. Es gibt Höhen und Tiefen ☺️. Das Arbeiten beim Pflegedienst Kremer macht großen Spaß. Die Wertschätzung gegenüber dem Mitarbeiter kommt nicht zu kurz. Am wichtigsten ist die ausreichende Zeit, die man für den Kunden hat, um ganz individuell auf die Bedürfnisse einzugehen. Vielen Dank dafür ☺️
Pflegedienst Mitarbeiterin 10

Daniela

Huiiiiiiiii, was die Zeit vergeht. Jetzt bin ich schon drei Monate bei euch und hier ein kleines Fazit... Ich bereue nichts.
Mehr anzeigen
Pflegedienst Mitarbeiterin 10

Daniela

Huiiiiiiiii, was die Zeit vergeht. Jetzt bin ich schon drei Monate bei euch und hier ein kleines Fazit ... Ich bereue nichts. Ich bin überglücklich, bei euch gelandet zu sein. Ihr habt mich mit offenen Armen aufgenommen. Ihr gebt mir jeden Tag aufs Neue das Gefühl der Wertschätzung. Ihr fördert mich und zeigt mir, dass ich alles schaffen kann. Ihr habt mir geholfen, meinen Kindheitstraum zu verwirklichen, ihr seid immer da, wenn man euch braucht und habt immer ein offenes Ohr. Danke, danke für die ersten drei Monate bei euch. Ihr seid die Besten!

Christiane

5 Sterne für einen absoluten tollen Arbeitgeber und super Betriebsklima. Die Kolleginnen und Vorgesetzte sind alle sehr nett.
Mehr anzeigen

Christiane

5 Sterne für einen absoluten tollen Arbeitgeber und super Betriebsklima. Die Kolleginnen und Vorgesetzte sind alle sehr nett. Über meine Person, ich bin seit 2018 mit dabei, in dem Zeitraum wurde unser Kunde in der Intensivpflege 1:1 übernommen. Seitdem sind wir ein stabiles festes Team für diesen einen Kunden. Es schenkt unserem Kunden Vertrauen und Sicherheit. Gerade für den Kunden ist es wichtig ein festes , stabiles Team zu haben und für uns ist es toll , uns ganz auf den Kunden zu konzentrieren und ihm/ihr die allerbeste Pflege die er/sie benötigt zu Gute kommen zu lassen !!! Was dann aber noch fantastisch ist , du hast auch noch Zeit für deine Familie, was nicht überall selbstverständlich ist . Für meine Person total toll, da ich im Monat teilweise in Hessen und dann in NRW lebe. So kann ich Beruf und Familie gleichzeitig vereinen !! Ich bin in einem lieben Team und habe einen wunderbaren Kunden. Danke dafür, mit dem Pflegedienst Kremer kann man richtig durchstarten!! 😃

Herausragende Benefits

Wir sind ein starkes Team und suchen jederzeit engagierte examinierte Pflegekräfte (APH / KPH / Exam. Kräfte), um unsere Teams der ambulanten Pflege, Tagespflege sowie außenklinischen Intensivpflege zu erweitern.

TOP Gehalt + Bonussystem
Die Leistung unserer Mitarbeiter sollte angemessen honoriert werden. Deshalb setzen wir uns für ein sehr gutes Gehalt und verschiedene Boni ein.
35 Tage Urlaub
30 Tage bieten doch alle, deshalb setzen wir noch einen drauf! Denn nur erholte Mitarbeiter können die beste Pflege leisten.
Individuelle Dienstplanung
Das Privatleben sollte nicht durch das eigene Arbeitsleben eingeschränkt werden. Deshalb achten wir auf die Bedürfnisse unseres Teams.
Urlaubs- & Weihnachtsgeld
Für die schönsten Zeiten im Jahr
bieten wir selbstverständlich auch
Zuschüsse, damit diese noch
schöner werden.
Betriebliche Altersvorsorge
Wir lassen unser Team nicht im Regen stehen und unterstützen dich so gut es geht dabei, für das eigene Alter vorzusorgen.
Fort- & Weiterbildungen
Gute Pflege ist nur möglich, wenn das Team immer auf dem neuesten Stand ist. Deshalb sorgen wir dauerhaft für Fort- und Weiterbildungen!

Starte jetzt deine Karriere in unserem Pflegeunternehmen! Bewirb dich innerhalb von nur 60 Sekunden direkt über unser Bewerbungsformular.

Unsere Unternehmenswerte

Das macht Kremer aus.

Loyalität

Wir stehen füreinander ein und unterstützen uns gegenseitig. Klatsch und Tratsch überlassen wir anderen.

Verbindlichkeit

Wir stehen zu unserem Wort und halten Absprachen ein. So arbeiten wir vertrauensvoll Hand in Hand und können uns jederzeit aufeinander verlassen.

Verantwortung

Wir übernehmen Verantwortung für uns selbst und andere. Wir stehen zu unserem Tun und Handeln.

Respekt

Wir nehmen uns Zeit füreinander, gehen wertschätzend und respektvoll miteinander um. Wir behandeln jeden so, wie wir selbst behandelt werden möchten.

Wertschätzung & Anerkennung

Wir sehen nichts als selbstverständlich an. Wir sagen „Danke!“ und schätzen die Arbeit jedes Einzelnen.

Professionalität

Wir pflegen, wie wir selbst gepflegt werden wollen. Unsere Leistung ist erstklassig und wir entwickeln uns stetig weiter.

Mut & Kampfgeist

Wir zeigen Einsatz, wo andere Feierabend machen oder sich ausruhen. Wir geben 110% und streben danach, weiterhin die Besten zu sein.

Komm ins
Team Kremer!

Wir sind
ausgezeichnet!

Gerne gehen wir in unserem Unternehmen die Extrameile und schaffen unseren Mitarbeitern einen modernen und innovativen Arbeitsplatz. Dies spiegeln auch unsere mehrfachen Auszeichnungen als „Top-Arbeitgeber“ wider.

Pflegedienst Zertifikat 4
Pflegedienst Zertifikat 3
Pflegedienst Zertifikat 10
Pflegedienst Zertifikat 1

Fantastische Jobs
bei Kremer

Gemeinsam sind wir stark! Werde auch DU Teil unseres Teams und entdecke die Vorteile unseres Familienunternehmens. Das ist deine Chance, um beruflich endlich glücklich zu werden!

Jetzt bewerben

Ambulante Pflege

Ambulante Pflege

Mit deinem eigenen Dienstwagen und deinem Diensthandy kannst du die Tour bequem von Zuhause starten.
Jetzt bewerben

Tagespflege

Tagespflege

Familiäres Umfeld mit freien Wochenenden
Jetzt bewerben

Intensivpflege

Intensivpflege

Endlich Zeit für deinen Patienten haben.
Jetzt bewerben

Alltagshelfer (Hauswirtschaft & Betreuung)

Alltagshelfer (Hauswirtschaft & Betreuung)

Besondere Momente schaffen
Jetzt bewerben

Büro & Verwaltung

Büro & Verwaltung

Dein Organisationstalent ist gefragt!

60-Sekunden
Bewerbung

Pflegedienst Mitarbeiter und Mitarbeiterin 1

    1. Deine Bewerbung für




    2. Kontakt Details







    Auf der Suche nach deinem
    beruflichen Glück?

    Sei nur einen Klick davon entfernt, deinen Traumberuf in deiner Umgebung zu finden!

      Job-Kategorie
      • Ambulante Pflege
      • Tagespflege
      • Intensivpflege
      • Alltagshelfer
      • Büro / Verwaltung

      Job-Kategorie

      49 Jobs